Once Upon A Time

 

Alle Jahre wieder hält ein Festival der besonderen

Art Einzug in Dortmund. Auf der Zeche Zollern wird

es bunt, laut und fröhlich. Jahrmarkt- und Mittelalter

-musik begleiten uns durch ein Sammelsurium an

nostalgischen Fahrgeschäften, fesselnden Attraktionen

und exzentrischen Schaustellern.

Das Spektakel heißt "Once Upon A Time".

Drei Tage lang haben Gäste die Gelegenheit, in eine Welt der Jahrmarktkultur und des viktorianischen Futurismus einzutauchen.

So kann man nicht nur beim "Hau den Lukas" die Muskeln spielen lassen, im Kettenkarussel dem Traum vom Fliegen näher kommen oder im Riesenrad aus dem Jahr 1904 den Blick über die Zeche genießen. Die charmante Anna, eine Dampflokomotive aus den 40er Jahren kutschiert interessierte Gäste über das Gelände und Gaukler und Schausteller unterhalten ein heiteres Publikum.

Ein besonderer Hingucker ist das ungleiche Paar Goodchap & Juliette!

Angelehnt an die wahre Geschichte der Julia Pastrana zeigt das Duo mit Humor und viel Feinfühligkeit, dass in Juliette, der hässlichsten Frau der Welt, eine sanftmütige und auf ihre ganz eigene Art schöne und fesselnde Seele steckt, die es verdient, gesehen und verstanden zu werden.

Unter den tausenden Besuchern findet sich auch eine ungewöhnliche Gruppe. Steampunks aus ganz Deutschland haben das Once Upon A Time für sich entdeckt und flanieren über das Gelände, als ob sie einer anderen Zeit entsprungen sind. Die Steampunk Expeditions-Gesellschaft ist vertreten, ebenso wie der Dampfzirkus Papenburg, der mit seinen Steampunk-Fahrzeugen die Fantasie der Zuschauer anregt.

Die Maschinenhalle wird zur Händlerpassage umfunktioniert. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Neben handgefertigtem Schmuck, Hüten und Kleidung gibt es auch allerlei Aetherbetriebenes und dampfende Gegenstände des täglichen Lebens.

Dieses Jahr neu ist das Zirkuszelt, in dem verschiedene Schausteller, Zauberer, Puppenspieler und Artisten das Publikum verzaubern. Auch kleine Workshops werden für Interessierte angeboten und vor allem für die jungen Besucher ist das Schminken ein großer Spaß.

Wenn ihr nach dem Trubel hungrig seid, stehen euch Spezialitäten aller Art zur Verfügung. Von Reibekuchen bis zur Zuckerwatte findet ihr alles, was einen Jahrmarkt so besonders macht, und noch vieles mehr. Habt ihr schon mal beim Stand der Imkerei Wiehengold vorbeigeschaut? Hier ist für Honigliebhaber gesorgt.

Das tschechische Akrobatik-Theater Chůdadlo begeistert am Samstagabend mit einem feurigen Programm: ein krönender Abschluss des Tages wird gefeiert mit ihrer Vorstellung des "Mitternachtszirkus". Mit Mut und Lebensfreude schafft es die junge Olivia, die traurige, schwarz-weiße Zirkuswelt zum Leben zu erwecken.

Habt ihr das "Once Upon A Time" dieses Jahr verpasst?

Tragt euch jetzt schon mal den 8. - 10. Mai 2019 im Kalender ein!

Und für weitere Informationen und eine Rückschau auf das vergangene Event besucht doch die Facebook-Seite: https://www.facebook.com/FestivalderJahrmarktkulturundStrassenkunst/

Artikel geschrieben von Alex

Copyright der Bilder liegt bei den Veranstaltern von Once upon a time