Pay The Ghost


Der Englischprofessor Mike Lawford, gespielt von Nicolas Cage, vernachlassigt wegen seiner vielen Arbeit seine Familie. Das Versprechen an seinen Sohn Charlie,gespielt von Jack Fulton, mit ihm auf eine Halloweenparade zu gehen will er aber unbedingt einhalten.Als der Sohn von einem Moment zum anderen verschwindet wendet sich der schöne Familienausflug zu einem totalen Alptraum. Auch ein Jahr später tappt die Polizei noch im Dunkeln und Mikes Schuldgefühle wachsen. Seine Ehe droht an dem Schicksalsschlag zu scheitern und es gibt keine Hinweise, trotz intensiver Suche, auf Charlies Aufenthaltsort.

Schreckliche Alpträume quälen Mike und so langsam glaubt der Vater ,dass sein Sohn durch die bedrohlichen Bilder, versucht Kontakt zu ihm aufzunehemen. Gemeinsam mit seiner entfremdeten Frau Kristen, gespielt von Sarah Wyne Callies, geht er der übernatürlichen Spur nach.

Die Geschichte zieht sich düster, spannend und gruselig durch den 2015 erschienene Horrorfilm. Er behandelt ein dunkles, beklemmendes Thema und ein spannendes Geheimnis. Auch wenn der Film etwas zähflüssig anfängt, wer begonnen hat ihn zu schauen, will auch das Ende erfahren. Die Grusel und Schockmomente sind ausgewogen und garantieren eine Gänsehaut. Ein guter Film für einen Abend voller Spannung und Grusel.


Bewertung 3/5


Rezension von Melli